Start Einsatze Uberuns Fahrzeuge Bilder Kontakt

 
 Funkrufname:   HZ 125/19
 Fahrzeughersteller:   Ford Transit
 Fahrzeugtyp:    MTW ( Mannschaftstransportwagen )
 Baujahr:    2016  
 Amtl. Kennzeichen:   WR-FI-13
 Besatzung:   1:8 
 Besonderheiten:   Ein Mannschaftstransportwagen (MTW), auch
 Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
 oder Mannschaftswagen genannt,
 ist ein Einsatzfahrzeug, das vorrangig zum Transport
 von Personengruppen (Einsatzkräften) dient.


 
 Funkrufname:   HZ 125/42
 Fahrzeughersteller:   MAN Rosenbauer 
 Fahrzeugtyp:    LF 10/10  ( Löschgruppenfahrzeug )
 Baujahr:    2010  
 Amtl. Kennzeichen:   HZ-FF-14 
 Besatzung:   1:8 
 Löschmitteltankinhalt:   1000 Liter Wasser 
 Pumpe:   FP10 (Förderleistung 1000l/min bei 10 Bar Nenndruck) 
 Besonderheiten:   - 1000 l Wassertank
 - pneumatischer Lichtmast mit 2 mal 1000 watt Strahler
 - Not-Dekon verlastet
 

 
 Funkrufname:   HZ 125/41
 Fahrzeughersteller:   Robur Lo DDR ( Löschgruppenfahrzeug )
 Fahrzeugtyp:    LF8/8-TS8
 Baujahr:    1989
 Amtl. Kennzeichen:   WR-AA-688
 Besatzung:   1:8 
 Löschmitteltankinhalt:   Wasserblase LF 8 DDR NVA 800 Liter LO LD IFA W 50
 Pumpe:   Feuerlöschkreiselpumpe FPV 8/8
 Besonderheiten:   

 
 Funkrufname:  HZ 125/23
 Fahrzeughersteller:   MAN
 Fahrzeugtyp:   TLF 16/25 ( Tanklöschfahrzeug )
 Baujahr:   1996 
 Amtl. Kennzeichen:  WR-F-612
 Besatzung:  1:5
 Löschmitteltankinhalt:  2400 Liter Wasser / Schaummittel 
 Pumpe:  FP16/8-40/8
 (Förderleistung 1600l/min bei 8 Bar Nenndruck)
 Besonderheiten:   - Hydraulischer Rettungsstempel
 - Hydraulischer Rettungssatz  (Schere, Spreizer)
 - Feuerwehr
 Gerätesatz 
Absturzsicherung

 
 Funkrufname:   HZ 125/23
 Fahrzeughersteller:   MAN Metz
 Fahrzeugtyp:    DLK 33 ( Hubrettungsfahrzeug )
 Baujahr:    2011 
 Amtl. Kennzeichen:   HZ-FI-33
 Besatzung:   1:1 
 Max. Korbhöhe  30 m
 Besonderheiten:   - Gerätesatz Absturzsicherung
 - Löschmonitor
 - Variable Abstützung
 - 2 mal 1000 watt Strahler 

Historische  Fahrzeuge

(Fahrzeuge die außer Dienst sind)